Wenn wir auch nur wenige Turnierreiter auf unserer Anlage haben, irgendwann kam dann doch die Idee auf, einen eigenen Verein zu gründen. Die deutsche reiterliche Vereinigung (FN) hat sich entschieden, den Pferdesport über Vereine zu organisieren. Egal ob Abzeichenlehrgang oder Turniermeldung, ohne eine Vereinsmitgliedschaft geht es nicht.
Der klassische Reiterverein ist zuletzt jedoch mehr und mehr in die Kritik geraten. Der Konkurs des nahegelegenen Reitvereins Birkenhof hat gezeigt, dass eine ehrenamtliche Vereinsführung mit den wirtschaftlichen Herausforderungen heutiger Tage in der Regel überfordert ist. Unser Verein wurde 1998 gegründet und steht jedem offen, einen Zwang zur Mitgliedschaft für Einsteller gibt es nicht, wir freuen uns jedoch über jedes Neumitglied, auch von außerhalb!

Abseits der Organisation von Lehrgängen und/oder kleinen internen Turnieren ist der Verein in erster Linie dazu da, den Turnierreitern unter uns die "Stempel" zu besorgen.


Interessiert in einem solchen Verein mitzuwirken?
Hier finden Sie die Satzung und den Anmeldebogen!


Fragen an den Vorstand?    Fragen, Anträge, Anregungen .... werden gerne per Email entgegen genommen:

Vorsitzende:                               Beate Horst

Stellvertretender Vorsitzender:     Henry Hencke