Reiten in der "Grünen Lunge" Leverkusens

Reitwege

Wie auf der ersten Kartenskizze ersichtlich, sind wir geographisch ziemlich zentral in Leverkusen gelegen, wenn auch nicht an den Orten, die man gemeinhin als Stadtzentrum versteht. Dieses Zentrum (Wiesdorf) liegt 10 km westlich und ist in 15 min mit dem Bus zu erreichen.
Dafür liegen wir mitten im Naherholungsgebiet von Leverkusen, dem Bürgerbusch! Direkt an unserem nord-westlichen Farmausgang beginnt das Reitwegenetz der Stadt Leverkusen. Also: Ausreiten direkt ab Hof ohne Asphaltstrecke!
Die ca. 18 km Wege sind freigeschnitten und inzwischen gut gekennzeichnet. Sandauflage sucht man hier jedoch vergebens - alle Wege sind gem. Landschaftsgesetz "naturbelassen". Nun ist der Bürgerbusch sicherlich kein Königsforst, aber für 1 bis 2 Stunden Ausritt reicht es allemal. Die Erweiterung des Reitwegenetzes vom Bürgerbusch in Richtung Reuschenberg (westlich) und Ropenstall (östlich) hat die politischen Gremien passiert und ist mittlerweile ebenfalls fertig gestellt. Siehe rechts

Künftig sind also auch deutlich längere Ausritte möglich. Und wer gerne mal "so richtig" galoppieren möchte - mit dem Pferdehänger sind es nur 20 Minuten bis zum Königsforst...

Hier geht es zur Seite der Stadt Leverkusen. Von dort aus kann die Reitmarke bequem bestellt werden. Nach Abschicken des Formulars kommt die Marke per Post.

reitwegeneu