Pony

Laufstall

  • bis zu 8 Ponyplätze
  • Liegefläche ca. 42 m²
  • 500 m² Paddock, komplett  mit TTE-Platten befestigt
  • Strohraufe
  • beheizte Tränke
  • Drainoflex-Gummiboden
  • sep. Sattelkammer mit Spind für jedes Pony
  • Direktzugang zur Weide im Sommer
  • Fütterung 2 x täglich (nur Rauhfutter)
  • Fressgitter
  • tägliche Reinigung des Stalls und des Außenbereiches
  • Preis pro Monat je nach Stockmaß auf Anfrage

Ponys gehören dazu....

....bleiben aber lieber unter sich. In dieser Stalleinheit stehen nur Ponys bis zu einem Stockmaß von ca. 135 bis 145 cm, je nach "Masse" des Ponies. Die Größe allein ist nicht so entscheidend. Wichtig ist, dass die Pferde zueinander passen. Hier fühlen sich Shetties und Isis bzw. entsprechende Mix am wohlsten. 

Größere Pferde, z.B. auch Haflinger oder Fjordpferde, die aufgrund ihrer Nutzung dann doch Kraftfutter brauchen, sind besser in unserem Gruppenlaufstall für Großpferde aufgehoben. An die Ponyhaltung werden aufgrund der Robustheit der Rassen und des Nutzungsprofils andere Ansprüche gestellt:
  • restriktive Weidehaltung - Ponies sind rehegefährdet. Wir weiden sehr vorsichtig an und begrenzen den Weidegang in der Sommersaison auf ca. 4 Stunden täglich, dafür haben die Ponys jedoch
  • Permanentzugang zum eigenen, ca. 800 m² großen Paddock.
  • Das bedeutet: kein Matsch, keine Mauke, sondern ständig trockener, griffiger Untergrund.

Ponystall
  • Der Paddock bleibt ganzjährig matschfrei, die komplette Fläche ist mit den bewährten TTE-Platten befestigt
  • Die Strohraufe steht auf Pflaster, sodass das Umfeld leichter sauber zu halten ist
  • Im Stall wird kein Kraftfutter gereicht, werden Ponys intensiv geritten oder gefahren, füttern die Besitzer nach der Arbeit selbst, dadurch vermeiden wir Rangordnungskämpfe im Stall.

Ponystall
  • Zusätzlich eingebaute Fressgitter mit insgesamt 8 Fressplätzen sorgen dafür, dass alle Ponys ungestört und stressfrei ans Rauhfutter kommen, auch die rangniederen Tiere. Rauhfutter wird vom Vorraum aus gereicht, es bleibt sauber und trocken.
  • Zu jedem Ponyplatz gehört ein großer, abschließbarer Stahlspind für Zubehör
ponystallinnen
  • Selbstverständlich steht auch den Ponys die Nutzung der gesamten Reitanlage offen. Kinder unter 14 Jahren können wir aus versicherungsrechtlichen Gründen jedoch nur in Begleitung Erwachsener mit ihren Ponys arbeiten lassen.

zum Außenboxenstall

spind

Dinge ändern sich! Noch kurz vor fast ganz Ende meiner Ehe, hat sich meine Exfrau bemüht, den Betrieb zu verkleinern, um dem Stress durch Einstellerinnen zu entgehen und mehr Zeit und Gelegenheit zu haben, ihre Ehe zu zerstören. Dabei wurde diese Anlage bereits geschlossen und als Aufzuchtsstall für Stuten umfunktioniert. Neben den eigenen Zuchtprodukten der Trakehner Zucht "Am Bürgerbusch", die geblieben ist, können dort auch fremde Aufzuchtspferde aufgenommen werden. Da wir keinen Einfluss darauf haben, wieviele Hengst- oder Stutfohlen in einem Jahr fallen, sind freie Kapazitäten immer stark wechselnd, fragen Sie einfach per mail an!